Badewannenaufsatz mit Seitenwand

Der Badewannenaufsatz mit Seitenwand

Die Badewannenaufsätze werden nach den unterschiedlichen Einbausituationen wie folgt eingeteilt. Zu dem gängigsten Typ zählt die Kombination aus Duschtür und Seitenwand, die man auch als Badewannenaufsatz mit Seitenwand bezeichnet. Sollte die Raumsituation etwas eng sein, ist der Badewannenaufsatz mit Seitenwand genau das richtige Zubehör, welches Du für Deine Badewanne benötigst.

Badewannenaufsatz mit Seitenwand

Badewannenaufsatz mit Seitenwand 120x70x140 cm, 2-teilig faltbar + feste Seitenwand

Schließlich kannst Du damit duschen ohne, dass das ganze Badezimmer überflutet wird. Die Seitenwand erleichtert den Ein- und Ausstieg aus der Badewanne. Außerdem ist ein Badewannenaufsatz mit Seitenwand besonders platzsparend, da er sich jederzeit zusammenklappen lässt. Folglich bekommst Du mehr Platz in Deiner Badewanne, wenn Du beispielsweise wieder baden möchtest.

Wir möchten auf das Thema “Badewannenaufsatz mit Seitenwand” etwas näher eingehen und Dir einige nützliche Tipps mit auf den Weg geben. Diese kannst Du vor dem nächsten Kauf berücksichtigen.

Zum Badewannenaufsatz

Was ist ein Badewannenaufsatz mit Seitenwand?

Ein Badewannenaufsatz mit Seitenwand ist eigentlich nicht Außergewöhnliches und unterscheidet sich nur in einer Sache von dem gewöhnlichen Badewannenaufsatz, nämlich in der Seitenwand. Die Seitenwand dient dazu, um eine bequeme Ecke zu schaffen, in der Du duschen kannst. Außerdem lässt sich diese “Ecke” jederzeit zusammenklappen und spart den wertvollen Platz, den Du ohnehin in beinahe jedem Badezimmer vermisst.

An den Verbindungen von der Seitenwand und dem eigentlichen Badewannenaufsatz befindet sich ein spezielles Gummi (Dichtung). Die Dichtung verhindert, dass das Spritzwasser aus der Dusche nach draußen gelangen kann. Folglich gibt es an den Verbindungspunkten keine Schlitze oder Spalten, die das Spritzwasser durchlassen.

Aus was wird ein Badewannenaufsatz gefertigt?

In den meisten Fällen besteht ein Badewannenaufsatz mit Seitenwand aus Kunststoff oder Sicherheitsglas. Der Kunststoff ist sogar begehrter, da es bei einem Unfall nicht springen kann. Allerdings verbauen heutzutage Hersteller ein spezielles Sicherheitsglas, welches ebenfalls nicht springt. Bei einem Unfall bilden sich nur große und stumpfe Einzelteile des Glases. Dadurch, dass die Glassplitter stumpf und groß sind, kannst Du Dich gar nicht verletzen.

Auf was solltest Du vor dem Kauf achten?

Entscheidest Du Dich für das Onlineshopping, empfehlen wir die Kundenrezensionen zu lesen. Anhand dieser kannst Du viele nützliche Informationen erfahren. So vermeidest Du Fehlkäufe und weißt von vornherein, ob das Produkt gut oder schlecht ist. Des Weiteren empfehlen wir, auf die Qualität zu achten. Das Glas sollte ein zertifiziertes Sicherheitsglas sein und beim Kunststoff muss es sich um ein hochwertiges Kunststoff handeln. Beides hat zur Folge, dass eine gewisse Sicherheit beim Duschen gegeben wird. Hier geht`s zum Hauptartikel Badewannenaufsatz und zum Badewannenaufsatz für Baby`s.